Die Rentabilität einer Ferienwohnung

Das Geschäft mit Ferienimmobilien in Deutschland boomt. Früher war der Standort das hauptsächliche Kriterium und lag meist in den mediterranen Nachbarländern oder an deutschen Küsten. Die Zeiten haben sich verändert und der Fokus stützt sich heute zu gleichen Teilen auf die Lage und auf die Kapitalerträge. Von rund 900.000 Ferienobjekten werden mehr als zwei Drittel als Altersvorsorge und Investment in Sachwerte betrachtet. Die Eigennutzung steht, wenn überhaupt, nur zum ganz geringen Teil auf der Agenda von Käufern.

Ab wann eine Ferienwohnung rentabel ist: Überlegungen im Vorfeld

Für den Kaufpreis und seinen Kontext zur Jahresmiete gibt es eine ganz klare Faustregel. Sind die Anschaffungskosten nicht teurer als die Jahresmieteinnahmen x 10, wird sich der Kauf als rentable Entscheidung erweisen. Doch die Immobilienpreise explodieren in Deutschland förmlich und wer in eine Ferienwohnung in der ersten Reihe, in bester Strandlage oder Gebirgslage investieren möchte, zahlt schnell den vielfachen Preis im Vergleich zu weniger vorteilhaft gelegenen Objekten. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Unterhaltskosten. Damit sich die Ferienwohnung rentiert, sollte Sie mindestens 120 Tage pro Jahr vermietet sein. Das ist natürlich einfacher, wenn Sie ein Objekt in top Lage und mit der entsprechenden Ausstattung anbieten. Kaufen Sie eine weiter von Ihrem Wohnort entfernte Ferienwohnung, könnte auch der Kostenfaktor für die externe Verwaltung ein interessanter Punkt auf Ihrer Agenda sein. Zu guter Letzt sollten Sie die Zinsen trotz günstiger Immobilienkredite genauestens prüfen und nicht den Reinkredit, sondern die Tilgung inklusive der Zinsen als Grundlage der Anschaffungskosten betrachten und die Kaufnebenkosten aufrechnen.

Tipps für den Kauf einer Ferienwohnung

Kaufen Sie nur dort eine Ferienwohnung, wo Sie die Marktlage im Bezug auf die Urlauberfrequenz und die Attraktivität der Region im Bezug auf den Tourismus kennen. Treffen Sie Ihre Entscheidung nie anhand eines Exposés, sondern sehen sich das Objekt vor Ort an. Ein Fachmann ist hilfreich, wenn es um die Ermittlung des Instandhaltungsrückstands und des Renovierungsaufwands geht. Haben Sie diese Aspekte geklärt, holen Sie sich einen Finanzierungsvorschlag beim favorisierten Kreditgeber ein. Anhand des unverbindlichen Angebots und Ihrer zwischenzeitlich in Erfahrung gebrachten möglichen Mieteinnahmen können Sie konkret errechnen, ob die Ferienwohnung rentabel ist und ab welchem Zeitpunkt Sie einen Gewinn erwirtschaften.

Einmalige und regelmäßige Kosten bei Ferienimmobilien

Wie bereits angesprochen, gehören zu den einmaligen Kosten der Kaufpreis, die Zinstilgung bei der Bank, die Grundbucheintragung und die Notarkosten. Wiederkehrend sind alle Ausgaben zu den Betriebskosten, Versicherungen, Instandhaltungsrücklagen und Steuern sowie gegebenenfalls Vermittlungskosten. Entscheiden Sie sich für die externe Verwaltung, was für viele Eigentümer von Ferienwohnungen einfacher ist, kommen diese Kosten ebenfalls hinzu. Auch wenn Sie bei solitärer Vermietung und ohne Eigennutzung viele Ausgaben in den Werbungskosten abschreiben können, müssen Sie die Gelder sicherstellen und mit der Begleichung der Außenstände in Vorkasse gehen. Dem gegenüber stehen die Mieteinnahmen, die zum Zeitpunkt des Kaufes nur ein Schätzwert mit Berufung auf andere Ferienwohnungen im gleichen Objekt und in der Region sind. Der Kauf lohnt sich nur, wenn Sie auch in tourismusfernen Zeiten nicht in Liquiditätsschwierigkeiten gelangen und die anfallenden Ausgaben begleichen können.

Die Renditeplanung als Basis der Kaufentscheidung

Mit dem Erwerb einer Ferienwohnung als Renditeobjekt verfolgen Sie ein klares Ziel. Sie möchten Gewinn erwirtschaften und an einen Punkt gelangen, wo die Mieteinnahmen die Ausgaben decken und einen Überstand aufweisen. Bis dahin ist es ein langer Weg. In die Renditeplanung fließen alle Ausgaben für die Ferienwohnung ein und werden den möglichen Mieteinnahmen gegenüber gestellt. Kalkulieren Sie großzügiger, da es für die regelmäßige Vermietung gerade in den ersten Jahren keine Gewährleistung gibt. Viele Eigentümer von Ferienimmobilien erwirtschaften die erste Rendite, nach dem die Finanzierung abgegolten und die Ferienwohnung in den eigenen Besitz übergegangen ist. Wenn Sie diesen Zeitraum überbrücken und Liquiditätsengpässe ausschließen können, lohnt sich die Anschaffung von Ferienwohnungen als Kapitalanlage und Altersvorsorge immer.

Worauf potenzielle Urlauber Wert legen

Ein wichtiger Punkt in Ihren Überlegungen sollten die potenziellen Gäste sein. Selbst in touristisch sehr interessanten Regionen und in den Metropolen unseres Landes spielt die Ausstattung der Ferienwohnung eine übergeordnete Rolle in der Vermietungshäufigkeit und in der Höhe des Mietpreises. Fühlen sich Ihre Urlauber wohl, ist die Ferienwohnung durchaus rentabel und wird weiterempfohlen. Überlegen Sie daher vorab, welche Zielgruppe Sie ansprechen und wen Sie als Gast bei sich begrüßen möchten. Eine top Lage allein reicht nicht aus.

Related posts

Die besten Tipps für eine Reise in den Europapark

  • 28. Dezember 2022
  • Tipps

Europapark – der größte Freizeitpark in Deutschland und ein beliebtes Reiseziel für Familien und Freunde. Der Park bietet unzählige Attraktionen, Shows und…

Read More

So sitzt du im Flieger nicht neben einem Baby

  • 28. Dezember 2022
  • Tipps

Endlich ist es soweit: Der lang ersehnte Urlaub ist da! Voller Vorfreude packst du deinen Rucksack, denn morgen geht es los -…

Read More

Was kostet ein Rundflug über Berlin?

  • 28. Dezember 2022
  • Tipps

Ein Rundflug über Berlin kann ein unvergessliches Erlebnis sein und bietet die Möglichkeit, die Hauptstadt von oben zu betrachten. Doch viele Menschen…

Read More

Join The Discussion

Search

Mai 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Juni 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Erwachsene
0 Kinder
Pets
Größe
Preis
Extras
Anlagen

Compare listings

Compare